Modellquartier Eggartensiedlung

Modellquartier
Eggarten-Siedlung

Quartiersnachrichten – Rückblick auf das Jahr 2023 zum Artikel

neues Wohnen im Eggarten

Für bis zu 4.500 Münchner*innen wird es bald eine neue Heimat geben. Im Norden der Stadt entsteht das Modellquartier Eggarten mit etwa 1.850 Wohnungen. Mit diesem Bebauungsplan ermöglicht die Stadt München, dass fast 50 Prozent der Wohnungen von Genossenschaften übernommen werden. Sie alle sind mietpreisgebunden. Eine lebendige und bunte Nachbarschaft soll durch kreative Wohn- und Arbeitsbereiche, Gemeinschaftsräume, Bürgerbeteiligung und Naturbereiche vor der Haustüre entstehen.

Wollen Sie mehr wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Hier informieren wir Sie über unsere aktuellen Themen.


0

Bereits seit 20 Jahren befindet sich München in einer Wachstumsphase. Ende vergangenen Jahres zählte die Stadt knapp 1,6 Millionen Einwohner*innen. Die Zahl der in München lebenden Menschen wird voraussichtlich 2029 die 1,7-Millionen-Grenze überschreiten.

das grüne Quartier

Durch eine flächensparende Bauweise, umfangreiche Maßnahmen zum Natur- und Artenschutz und eine strukturreiche Gestaltung der Grünflächen wird ein Quartier mit hoher Biodiversität entstehen.

Planungsentwurf Eggarten (von oben)

Alles, was man alltäglich zum Leben braucht, ist innerhalb von 15 Minuten zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen.


Erdgeschossnutzung

In der Eggarten-Siedlung entstehen rund 4.000 Quadratmeter Erdgeschossnutzung.  Unser Ziel ist es, die Nahversorgung im Quartier zu sichern, attraktive Aufenthaltsorte in Cafés und auf öffentlichen Plätzen zu schaffen und weitere Angebote wie Yoga, Nachhilfe und vieles mehr um die Ecke zu haben.

Vom Bund gefördertes Projekt

Wir haben eine weitere Genehmigung auf dem Weg zur klimaneutralen Wärmeversorgung in der Eggarten-Siedlung erhalten. Das Vorhaben wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.