2015 - Bieterverfahren

Die Restflächen des Bundeseisenbahnvermögens wird an die Büschl Unternehmensgruppe verkauft. Seitdem laufen die Vorbereitungen zur gemeinsamen Entwicklung des Grundstücks. CA Immo und Büschl-Gruppe sind für Planung und Bau des neuen Eggartens verantwortlich.