Bürgerbeteiligung

Die Grundeigentümer wie auch die Landeshauptstadt München sind an einem transparenten und umfassenden Beteiligungsprozess bei der Entwicklung der Eggarten-Siedlung interessiert. Daher hat die CA Immo bereits im Jahr 2010 erstmals die Nutzer des Grundstücks gemeinsam mit dem Bezirksausschuss Feldmoching-Hasenbergl über die grundsätzlichen Pläne für die Entwicklung des Areals informiert, mit dem Ziel, dass sich die Nutzer frühzeitig auf die neue Situation einstellen können.

Folgende Beteiligungsangebote haben seitdem stattgefunden:

Wettbewerbsausstellung

Juli – August 2020

Vom 23. Juli bis zum 9. August wurden die Ergebnisse des städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerbs der Öffentlichkeit präsentiert. Dazu fanden mehrere Führungen für die Nachbarschaft, die Pächterinnen und Pächter sowie den Bezirksausschuss und verschiedene politische Gruppierungen statt.

Darüber hinaus haben wir vor Ort und digital an insgesamt drei Themenabenden über den Modellcharakter der zukünftigen Eggarten-Siedlung diskutiert. Die Aufzeichnungen finden Sie hier:

Themenabende:

„Mobilität“

„Miteinander“

„Grünräume“

Beteiligung zum Wettbewerb

September 2019

Am 26. September 2019 hat vor dem im Oktober 2019 begonnenen städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerb eine zweite Bürgerinformations- und Dialogveranstaltung stattgefunden. Hier gab es zunächst einen Info-Markt, bei dem sich die Bürgerinnen und Bürger über den geplanten Wettbewerb informieren konnten. Im Anschluss hatten die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, im Rahmen einer moderierten Plenumsveranstaltung ihre Hinweise, Kritik und Anregungen zu äußern.

Sie können sich den Informationsflyer sowie die gezeigten Plakate gerne noch einmal in Ruhe ansehen und im Protokoll die Zusammenfassung des Abends nachlesen.

Beteiligung zum Strukturkonzept

Im Mai 2019

Am 4. Mai 2019 hat eine erste Informations- und Dialogveranstaltung zum geplanten Strukturkonzept stattgefunden. Dabei haben Bürgerinnen und Bürger vielfältige Rückmeldungen gegeben: Diese wurden teils im finalen, dem Stadtrat zum Beschluss vorgelegten Strukturkonzept berücksichtigt und in Gänze in Form einer Dokumentation dem Strukturkonzept als Anlage zugefügt – und diente somit dem Stadtrat bei seinem Beschluss als Grundlage.

Sie können sich die gezeigten Plakate und die gegebenen Rückmeldungen gerne noch einmal ansehen.

Menü