Die Charta zur Eggarten-Quartiersentwicklung

Mit der heute offiziell vorgestellten, umfangreichen Charta haben wir und die GIMA München uns verpflichtet den von Projektbeginn an geplanten Modellcharakter mit Leben zu füllen. In dem Dokument festgeschrieben sind sechs Themenfelder:

  • Dauerhaft sicheres Wohnen für alle,
  • Grünes Quartier mit eigener Identität,
  • Lebendiges Quartier der kurzen Wege,
  • Klima- und umweltfreundliches Quartier,
  • Baustein der Mobilitätswende sowie
  • Kommunikation, Mitwirkung und Selbstorganisation.

Die Charta formuliert diese sechs Themenfelder als Leitlinien für die weiteren Planungsschritte und konkretisiert sie mit Zielen und Maßnahmen. Mit den Inhalten der Charta sichern wir und die GIMA München die städtebauliche und landschaftsplanerische Qualität der Eggarten-Siedlung in Planung und Realisierung. Die Eggarten-Charta wird bei Bedarf im Projektverlauf von uns ergänzt und angepasst.

Das vollständige Dokument und die dazugehörige Pressemeldung finden Sie hier:

Charta zur Eggarten-Quartiersentwicklung

Pressemitteilung

Vorheriger Beitrag
Bebauungsplanverfahren wird fortgesetzt
Nächster Beitrag
Feuerschaden: Abbruch Gebäude Feldbahnstraße 17 notwendig
Menü