Einladung zur Dialogveranstaltung am 26. September 2019 ab 17 Uhr

Informations- und Dialogveranstaltung zur Auslobung eines städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerbs

Der nächste Schritt in der Entwicklung der Eggarten-Siedlung ist ein städtebaulicher und landschaftsplanerischer Wettbewerb. Inhaltliche Grundlage für dessen Auslobung ist der Eckdatenbeschluss des Münchner Stadtrates und die Ergebnisse des Bürgerdialogs.

In diesem Wettbewerb sind 15 teilnehmende Büros ab Oktober 2019 eingeladen, die künftigen Nutzungen auf der Fläche des Eggarten räumlich zu strukturieren und dabei städtebauliche und landschaftsplanerische Ideen für die Gestaltung der Eggarten-Siedlung zu entwickeln. So entsteht ein „Grundgerüst“ – die Basis für die weitere Durchführung des Bebauungsplanverfahrens.

Der städtebauliche und landschaftsplanerische Wettbewerb ist also kein Architektur-Wettbewerb. Wie die Bebauung im Detail aussehen kann, wird erst zu einem späteren Zeitpunkt erarbeitet.

Der Einladungsflyer steht Ihnen hier zum Download bereit

Nächster Beitrag
Das Protokoll zur Veranstaltung am 26.09.2019
Menü